Jetzt läuft auf Radio Hannover:
++ Gefährlicher Trend: immer mehr Kinder auf Bahngleisen ++ - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

++ Gefährlicher Trend: immer mehr Kinder auf Bahngleisen ++

Immer mehr Kinder und Jugendliche sind an und auf Bahngleisen unterwegs – und begeben sich damit in Gefahr. Davor warnt nun die Bundespolizei Hannover. Mit großer Sorge verfolge sie diese Entwicklung, heißt es in einer Mitteilung. Immer häufiger gebe es Einsätze in diesem Zusammenhang – und zwar häufig zu Zeiten, in denen die Kinder sonst eigentlich in der Schule wären. Die Bundespolizei vermutet einen Zusammenhang mit den Corona-Einschränkungen wie Homeschooling und sich daraus ergebenden Freiräumen.
Neben dem Risiko für die Kinder verweist die Polizei auch auf die Kosten für ihre Einsätze. Diese stelle sie auch den Verursachern in Rechnung. Dabei gehe es um fünf- bis sechsstellige Summen.