Jetzt läuft auf Radio Hannover:
Aktuelle Nachrichten aus Hannover und der Region - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

Aktuelle News aus Hannover und der gesamten Region

  • ++ Mutmaßlich getötete Prostituierte aus Stöcken: Spürhund soll neue Erkenntnisse bringen ++
    ++ Mutmaßlich getötete Prostituierte aus Stöcken: Spürhund soll neue Erkenntnisse bringen ++
    Informationen
    Datum: 27 September 2021
    Im Fall der mutmaßlich getöteten Prostituierten aus Stöcken soll nun ein Polizeispürhund für neue Erkenntnisse sorgen. Wie die Staatsanwaltschaft am Montag mitteilte, konnten Ermittler DNA-Spuren des 25-jährigen Verdächtigen in der Wohnung an der Flemesstraße sicherstellen. Er hatte angegeben, dass er die Sim-Karte seines Handys weggeworfen hätte. Genau diese soll ein speziell ausgebildeter Datenspeicherspürhund aus Nordrhein-Westfalen nun finden. Gegen den tatverdächtigen Hildesheimer wird wegen des Verdachts auf Totschlag ermittelt. Er... Weiterlesen
  • ++ Bundestagswahl: Althusmann sieht Aufklärungsbedarf beim CDU-Wahlkampf, Weil lobt Aufholjagd der SPD ++
    ++ Bundestagswahl: Althusmann sieht Aufklärungsbedarf beim CDU-Wahlkampf, Weil lobt Aufholjagd der SPD ++
    Informationen
    Datum: 27 September 2021
    Nach dem großen Verlust der CDU bei der Bundestagswahl sieht CDU-Landeschef Bernd Althusmann großes Aufklärungspotential in Sachen Wahlkampf. So seien keine klaren und zukunftsweisenden Aussagen zum eigenen Wahlprogramm getroffen worden. Althusmann sieht Armin Laschet dabei nicht als alleinigen Grund für das schlechte Abschneiden der Partei, auch die Streitfrage nach dem richtigen Kanzlerkandidaten und CDU-Vorsitzenden hätte dazu geführt, dass viele CDU-Wähler ihr Vertrauen in die Partei verloren hätten. Ein toller Wahlabend sei es hingegen... Weiterlesen
  • ++ 2G Regelung benachteiligt sozial Schwache: Landesarmutskonferenz fordert Impfquoten-Kartierung ++
    ++ 2G Regelung benachteiligt sozial Schwache: Landesarmutskonferenz fordert Impfquoten-Kartierung ++
    Informationen
    Datum: 27 September 2021
    Durch die 2G-Regelung könnten Menschen mit weniger Geld zukünftig nur noch eingeschränkt am gesellschaftlichen Leben teilhaben. Das befürchtet die niedersächsische Landesarmutskonferenz. Wie Geschäftsführer Klaus-Dieter Gleitze gegenüber Radio Hannover mitteilte, sei die Impfquote in sozialen Brennpunkten Schätzungen zufolge deutlich geringer als in anderen Gruppen. Das berge angesichts der Verschärfungen gesellschaftliches Konfliktpotenzial. Zudem seien viele geringverdienende Menschen über die Impfung nicht ausreichend informiert,... Weiterlesen
  • ++ Gewaltsamer Überfall in der Oststadt: Polizei sucht nach Zeugen ++
    ++ Gewaltsamer Überfall in der Oststadt: Polizei sucht nach Zeugen ++
    Informationen
    Datum: 27 September 2021
    Nachdem am Wochenende drei Jugendliche in der Oststadt gewaltsam überfallen worden sind, sucht die Polizei Hannover nun nach Zeugen. Die vier Heranwachsenden sollen nach ersten Erkenntnissen der Polizei am Samstagabend auf dem Spielplatz an der Gartenstraße in der Oststadt gesessen haben, als eine Gruppe bislang unbekannter Täter auf sie losgegangen sein soll. Die Angreifer sollen auf zwei 18-Jährige und einen 19-Jährigen eingeschlagen und anschließend einen Rucksack geklaut haben. Die drei Heranwachsenden wurden dabei leicht verletzt. Eine... Weiterlesen
  • ++ SPD auch bei Bürgermeisterwahlen in der Region Hannover vorne ++
    ++ SPD auch bei Bürgermeisterwahlen in der Region Hannover vorne ++
    Informationen
    Datum: 27 September 2021
    Nicht nur bei den Direktmandaten in der Stadt hat die SPD die Nase klar vorn, auch bei den Bürgermeisterwahlen in der Region Hannover. Fünf SPD-Kandidaten haben die Stichwahlen gewonnen: Claudio Provenzano in Garbsen, Kai Eggert in Laatzen, Marlo Kratzke in Ronnenberg, Helge Zychlinski in der Wedemark und Ingo Klokemann in Wennigsen. Nur in Isernhagen und Burgwedel gewannen die CDU Kandidaten. Ortrud Wendt löst dabei den Burgwedeler Bürgermeister Axel Düker von der SPD ab und auch in Ronnenberg wurde die amtierende Bürgermeisterin Stephanie... Weiterlesen
  • ++ Reisefrust am Check-In: Polizei deeskaliert am Flughafen ++
    ++ Reisefrust am Check-In: Polizei deeskaliert am Flughafen ++
    Informationen
    Datum: 27 September 2021
    Am Flughafen Hannover ist am Wochenende die Stimmung gekippt: Die Polizei Hannover war vor Ort, um zu deeskalieren. Die lange Wartezeit am Check-In hat zu lauten Unmutsbekundungen und Streitereien unter Passagieren geführt, wie die Behörde gegenüber Radio Hannover bestätigt hat. In der Nacht zu Samstag soll die Warteschlange sogar bis vor das Flughafengebäude gereicht haben. Nach wie vor ist die schleppende Abfertigung der Flugpassagiere das Problem. Es gibt schlicht zu wenig Personal. Dafür steht der Dienstleister Securitas in Kritik. Auf... Weiterlesen
  • ++ Stichwahl: Steffen Krach ist Hannovers neuer Regionspräsident ++
    ++ Stichwahl: Steffen Krach ist Hannovers neuer Regionspräsident ++
    Informationen
    Datum: 27 September 2021
    Es hat gekracht! Bei der Wahl des Regionspräsidenten hat sich Sozialdemokrat Steffen Krach durchgesetzt. Mit einer deutlichen Mehrheit von rund 64 Prozent gewann er gegen CDU-Kandidatin Christine Karasch.  Damit bleibt das Amt seit seinem Bestehen in SPD-Hand. Der 42-Jährige ist derzeit noch Staatssekretär im Berliner Wissenschaftsministerium. Er löst zum 1. November Hauke Jagau von der SPD ab, der nach 15 Jahren an der Spitze der Region Hannover nicht wieder angetreten ist. Krach ist verheiratet und hat zwei Kinder. Foto: Anne Hufnagl
  • ++ Bundestagswahl: SPD holt alle Direktmandate in Hannover ++
    ++ Bundestagswahl: SPD holt alle Direktmandate in Hannover ++
    Informationen
    Datum: 26 September 2021
    Während das Ergebnis der Bundestagswahl insgesamt noch viele Fragen offen lässt, fiel das Ergebnis für die SPD in der Region Hannover eindeutiger aus: Die Sozialdemokraten holten alle Direktmandate aus den insgesamt vier Wahlkreisen in Hannover. Und auch bei den Zweitstimmen hat die SPD weitestgehend die Nase vorn – einzig im Wahlkreis Hannover Stadt II erreichten die Grünen mehr Stimmen. Wahlkreis Hannover Stadt I (233 von 233 Ergebnissen) Bei den Erststimmen liegt SPD-Kandidat Adis Ahmetovic deutlich vorn – mit 34,9 Prozent. Maximilian... Weiterlesen
  • ++ Tote Prostituierte aus Stöcken: Tatverdächtiger gefasst ++
    ++ Tote Prostituierte aus Stöcken: Tatverdächtiger gefasst ++
    Informationen
    Datum: 24 September 2021
    Ermittlungserfolg für die Mordkommission: Im Fall der getöteten Prostituierten aus Stöcken hat die Polizei einen Tatverdächtigen im Raum Hildesheim festnehmen können. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Hannover handelt es sich dabei um einen 25 Jahre alten Mann. Er war im Rahmen der Auswertung von Telekommunikationsdaten in den Fokus gerückt. Der Tatverdächtige wurde am Freitag einem Haftrichter vorgeführt und kam anschließend in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen zu dem Tötungsdelikt dauern weiter an. Die 53 Jahre alte Frau war am... Weiterlesen
  • ++ Bombenverdacht in Misburg-Süd: Tausende müssen am Montag evakuiert werden ++
    ++ Bombenverdacht in Misburg-Süd: Tausende müssen am Montag evakuiert werden ++
    Informationen
    Datum: 24 September 2021
    Wieder ein möglicher Bombenblindgänger in Misburg-Süd. Dort in einem Industriegebiet an der Kreisstraße haben Einsatzkräfte einen entsprechenden Verdachtspunkt ausgemacht. Er soll am Montag näher untersucht, eine mögliche Bombe dann auch entschärft oder gesprengt werden. Tausende Anwohner in einem Radius von einem Kilometer um den Verdachtspunkt müssen deshalb am Montag um 16 Uhr ihre Wohnungen und Häuser verlassen, wie Feuerwehr und Stadt Hannover am Freitag mitteilten. Betroffen sind demnach etwa 6000 Menschen in Misburg-Nord, -Süd und... Weiterlesen
  • ++ Verdi zu Flughafen-Sicherheitsfirma: Probleme
    ++ Verdi zu Flughafen-Sicherheitsfirma: Probleme "hausgemacht und erwartbar" ++
    Informationen
    Datum: 24 September 2021
    Die Gewerkschaft Verdi erhebt schwere Vorwürfe gegen den Sicherheitsdienstleister Securitas am Flughafen Hannover. Dass das Unternehmen offenbar zu wenig Mitarbeiter habe und deshalb lange Wartezeiten entstünden, sei ein teilweise hausgemachtes Problem, sagte Gewerkschaftssekretär Lars Kalkbrenner. So klagten Beschäftigte etwa über schlechte Planbarkeit, überlange Schichtzeiten oder fehlende Pausen. Betriebsräten habe das Unternehmen mit Kündigung gedroht. Das geschehe mit einer solchen Systematik, dass man nahezu von Vorsatz ausgehen müsse,... Weiterlesen
  • ++ Bauarbeiten: Hildesheimer Straße am Wochenende teilweise gesperrt ++
    ++ Bauarbeiten: Hildesheimer Straße am Wochenende teilweise gesperrt ++
    Informationen
    Datum: 24 September 2021
    Die Hildesheimer Straße ist an diesem Wochenende wegen Asphaltierungsarbeiten gesperrt, und zwar stadtauswärts zwischen Aegi und Sextrostraße und stadteinwärts zwischen Feldstraße und Schlägerstraße. Beginn der Sperrung ist Freitag um 15 Uhr, wieder komplett freigegeben wird die Hildesheimer Straße am Montag um 6 Uhr früh.
  • ++ Pfiffe und Sprechchöre: 300 Menschen stören AfD-Kundgebung ++
    ++ Pfiffe und Sprechchöre: 300 Menschen stören AfD-Kundgebung ++
    Informationen
    Datum: 24 September 2021
    Mit Pfiffen und Sprechchören haben rund 300 Demonstranten am Donnerstag eine Wahlkampfkundgebung der AfD in der Innenstadt gestört. Eine Großaufgebot der Polizei schirmte die rund 30 Teilnehmer vor Bühne am Kröpcke ab. Der Protest blieb laut Polizei größtenteils friedlich. Lediglich beim Wegschieben der Gegendemonstranten versuchten zwei Personen, mit Fäusten gegen die Köpfe von Polizisten zu schlagen. Ein 20 Jahre alter Tatverdächtiger wurde festgenommen. Die stellvertretende AfD-Fraktionschefin im Bundestag, Beatrix von Storch, die... Weiterlesen
  • ++ Fridays For Future: Letzte Demo vor der
    ++ Fridays For Future: Letzte Demo vor der "Jahrhundertwahl" ++
    Informationen
    Datum: 23 September 2021
    Klimaaktivisten protestieren zum letzten Mal vor der anstehenden Bundestagswahl: Laut Fridays for Future aus Hannover werden am Freitag ab 14.30 Uhr Tausende zur Kundgebung am Opernplatz erwartet. Bündnispartner der Demo sind unter anderem die ver.di Jugend und die Seebrücke Hannover. Auch prominente Künstler kündigten sich an: die hannoversche Band Jeremias wird auftreten, ebenso wie der Sänger Bosse, von dem neben Musik auch eine Rede kommen soll. Das Protest-Bündnis fordert eine Klimapolitik, die die 1,5°-Grenze aus dem Pariser... Weiterlesen
  • ++ Region präsentiert neues Hochwasserschutzsystem ++
    ++ Region präsentiert neues Hochwasserschutzsystem ++
    Informationen
    Datum: 23 September 2021
    Die Region Hannover hat 180.000 Euro in ein mobiles Hochwasserschutzsystem investiert. Am Donnerstag wurde die Neuanschaffung der Politik präsentiert. Am Samstag wird sie der breiten Öffentlichkeit in Neustadt vorgestellt. Das mobile System ist 1.000 Meter lang und kann bei einem Hochwasserfall direkt an die jeweilige Einsatzstelle gebracht werden. Nach Angaben der Region kann es bei schnell ansteigendem Hochwasser auf einen Schlag für einen Grundschutz sorgen - und zwar bis zu einer Höhe von 1,40 Meter. Der Fokus bei der Anschaffung lag vor... Weiterlesen
  • ++ Lange Wartezeiten am Flughafen - Task Force soll helfen ++
    ++ Lange Wartezeiten am Flughafen - Task Force soll helfen ++
    Informationen
    Datum: 23 September 2021
    Am Flughafen Langenhagen sorgen lange Wartezeiten bei den Sicherheitskontrollen für Ärger. Die entsprechenden Arbeiten seien an einen Sicherheitsdienstleister vergeben, der weniger Personal als erforderlich einsetze, sagte ein Bundespolizei-Sprecher heute der dpa. Zuerst hatte die HAZ darüber berichtet. Der Dienstleister sei mehrfach darauf hingewiesen worden, trotzdem habe es am Wochenende „erhebliche Wartezeiten“ gegeben. Man nehme das sehr, sehr ernst, so der Sprecher. Die Bundespolizei habe dabei aber nur die Fachaufsicht. Eine Task Force mit... Weiterlesen
  • ++ Achtung, Briefwähler! Diese Fristen müssen Sie beachten ++
    ++ Achtung, Briefwähler! Diese Fristen müssen Sie beachten ++
    Informationen
    Datum: 23 September 2021
    Wer am Sonntag nicht wählen gehen kann und deshalb noch Briefwahl-Unterlagen beantragen will, für den ist Eile geboten: Anträge für die Regionspräsidenten-Stichwahl können nur noch bis Freitag, 13 Uhr gestellt werden, entweder im Neuen Rathaus oder im Freizeitheim Vahrenwald. Darauf weist die Stadt hin. Anträge für die Unterlagen zur Bundestagswahl können noch ein paar Stunden länger abgegeben werden, nämlich bis Freitag um 18 Uhr. Unterschiedliche Rechtsgrundlagen seien dafür verantwortlich. Briefwähler, denen die Stimmzettel bereits... Weiterlesen
  • ++ Schmiedestraße soll grün und ruhig werden - Streit um Sperrungen ++
    ++ Schmiedestraße soll grün und ruhig werden - Streit um Sperrungen ++
    Informationen
    Datum: 23 September 2021
    Die Schmiedestraße, die die Innenstadt von der Altstadt trennt, soll grüner und ruhiger werden: Mehr Bäume, mehr Platz für Fußgänger durch eine engere Fahrbahn, und durchgehend Tempo 20 – das sieht der Entwurf vor, dem der Bezirkrat Mitte am Mittwoch laut HAZ mehrheitlich zugestimmt hat. Streit gab es noch um die Frage, ob die Schmiedestraße teilweise für den Verkehr gesperrt werden soll. So will die Stadt offenbar zwischen Karmarschstraße und dem Parkhaus eine sogenannte Multifunktionsfläche schaffen, möglicherweise abgegrenzt durch Poller... Weiterlesen
  • ++ Unfall auf L412: Dollbergener lebensgefährlich verletzt ++
    ++ Unfall auf L412: Dollbergener lebensgefährlich verletzt ++
    Informationen
    Datum: 23 September 2021
    Lebensgefährliche Verletzungen hat sich ein Mann aus Dollbergen am Mittwoch zugezogen, als sein Auto von der Straße abkam und gegen einen Baum prallte. Der 60-Jährige verlor gegen 17 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Auto, auf der Landesstraße 412 zwischen Burgdorf und Immensen. Laut Polizei kam der Wagen in Höhe der Kiesgruben nach rechts von der Straße ab, überfuhr einen Leitpfosten und pralle gegen einen Baum. Dabei wurde er lebensgefährlich verletzt und im Auto eingeklemmt. Rettungskräfte mussten den 60-Jährigen... Weiterlesen
  • ++ Kein Geld mehr bei Quarantäne - in Niedersachsen schon früher ++
    ++ Kein Geld mehr bei Quarantäne - in Niedersachsen schon früher ++
    Informationen
    Datum: 23 September 2021
    Wer sich nicht impfen lässt und wegen Corona in Quarantäne muss, soll künftig keine Entschädigung für Verdienstausfälle mehr bekommen. Darauf haben sich am Mittwoch die Gesundheitsministerinnen und -minister von Bund und Ländern verständigt. Hier bei uns in Niedersachsen soll die Regelung bereits ab dem 11. Oktober gelten, anderswo erst später. Dann hätten alle Menschen im erwerbsfähigen Alter die Gelegenheit gehabt, sich impfen zu lassen und eine Quarantäne-Anordnung durch das Gesundheitsamt zu vermeiden, sagte Niedersachsens... Weiterlesen
  • ++ Sommerschule 2021: Stadt Hannover zieht positive Bilanz ++
    ++ Sommerschule 2021: Stadt Hannover zieht positive Bilanz ++
    Informationen
    Datum: 22 September 2021
    Für die Sommerschule 2021 zieht die Stadt Hannover eine positive Bilanz. Nach Angaben der Verwaltung haben 700 Schülerinnen und Schüler aus Grund- und weiterführenden Schulen das Angebot genutzt. Demnach fielen auch deren Rückmeldungen sehr wohlwollend aus. Etwa drei viertel der Befragten würden offenbar auch im kommenden Jahr wieder an einer Sommerschule teilnehmen und gaben an, sich verbessert zu haben. Ziel der Sommerschule war es, Lernrückstände aufzuholen. Das Institut für Sonderpädagogik an der Leibniz Universität Hannover war als... Weiterlesen
  • ++ Zoll Hannover: Überprüfung von Wach- und Sicherheitsbetrieben ++
    ++ Zoll Hannover: Überprüfung von Wach- und Sicherheitsbetrieben ++
    Informationen
    Datum: 22 September 2021
    Im Rahmen einer bundesweiten Schwerpunktprüfung haben Zöllnerinnen und Zöllner des Hauptzollamts Hannover Wach- und Sicherheitsbetriebe überprüft. Kontrolliert wurde die ordnungsgemäße Zahlung des Mindestlohns, Einhaltung sozialversicherungsrechtlicher Pflichten, unrechtmäßiger Bezug von Sozialleistungen und die illegale Beschäftigung von Ausländern. Insgesamt wurden mehr als 150 Menschen aus 40 Unternehmen zu ihren Arbeitsverhältnissen befragt. Nach Angaben des Zolls sind in 19 Fällen weitere Prüfungen nötig.
  • ++ Stadtteiltreff Sahlkamp: am Wochenende Einmal-Impfung mit Johnson & Johnson  ++
    ++ Stadtteiltreff Sahlkamp: am Wochenende Einmal-Impfung mit Johnson & Johnson ++
    Informationen
    Datum: 22 September 2021
    Die Impfkampagne der Stadt Hannover wird mit einer Einmal-Impfung Sonderaktion etwas außerhalb weitergeführt. Am Freitag und am Samstag werden Dosen des Impfstoffs Johnson & Johnson im Stadtteiltreff Sahlkamp verabreicht. Solche dezentralen Aktionen in den Stadtteilen kamen laut Verwaltung in der Vergangenheit gut an. Es sei ein unbürokratisches niedrigschwelliges Angebot, so Sozialdezernentin Sylvia Bruns. Eine Zweitimpfung ist bei dem verwendeten Vakzin nicht nötig. Impfwillige müssen ihren Personalausweis und falls vorhanden  einen Impfpass... Weiterlesen
  • ++ Bei Langenhagen: Auto rammt Bus - vier Verletzte ++
    ++ Bei Langenhagen: Auto rammt Bus - vier Verletzte ++
    Informationen
    Datum: 22 September 2021
    Erst kam er von der Fahrbahn ab, dann stieß er erst mit einem Bus und dann mit einem anderen Auto zusammen, vier Menschen wurden dabei leicht verletzt. Ein 61-Jähriger hat am Mittwochmorgen gegen halb sieben auf der Landesstraße 380 Richtung Langenhagen die Kontrolle über sein Auto verloren. Grund war laut Polizei ein plötzlicher Krankheitsfall. Der Wagen des Mannes touchierte daraufhin einen entgegenkommenden Linienbus mit vier Menschen an Bord und schleuderte gegen ein weiteres Auto. Der Unfallfahrer selbst, die Busfahrerin und sowie der... Weiterlesen
  • ++ Für mehr Geld: Bauarbeiter protestieren in Kronsrode ++
    ++ Für mehr Geld: Bauarbeiter protestieren in Kronsrode ++
    Informationen
    Datum: 22 September 2021
    Bauarbeiter in Kronsrode wollen am Mittwoch die Arbeit niederlegen und für höhere Löhne demonstrieren. Wie die Gewerkschaft IG Bau mitteilt, wollen sich mindestens 100 Arbeiter an der Aktion beteiligen, darunter von Günther Papenburg, Tiefwerk Hannover, Hochtief und Strabag. Sie fordern 5,3 Prozent mehr Lohn, eine Entschädigung für die langen An- und Abfahrtszeiten und die Angleichtung der Ost- an die Westlöhne. Die Arbeitgeber müssten sich bewegen, um keinen „heißen Herbst“ zu riskieren, sagte IG Bau-Bundesvorstandsmitglied Carsten... Weiterlesen
  • ++ Neue Corona-Verordnung: Das ändert sich für die Hannoveraner ++
    ++ Neue Corona-Verordnung: Das ändert sich für die Hannoveraner ++
    Informationen
    Datum: 22 September 2021
    Ab Mittwoch dürfen Gastronomen, Hoteliers und Veranstalter selbst entscheiden, ob sie die 2G-Regel anwenden und nur noch Geimpfte und Genesene einlassen. Denn es gilt die neue Corona-Verordnung der Landesregierung. Maske tragen und Abstand halten ist mit 2G nicht mehr nötig – noch nicht vollständig geimpfte Menschen oder Ungeimpfte haben das Nachsehen. Wird 2G angekündigt und dann nicht eingehalten, drohten empfindliche Geldbußen. Denn dann sei das Ansteckungsrisiko besonders hoch, sagte die stellvertretende Leiterin des Corona-Krisenstabs,... Weiterlesen
  • ++ 96 sucht neuen Namensgeber fürs Stadion - HDI steigt aus ++
    ++ 96 sucht neuen Namensgeber fürs Stadion - HDI steigt aus ++
    Informationen
    Datum: 21 September 2021
    Das Fußballstadion von Hannover 96 bekommt zur kommenden Saison einen neuen Namen. Die HDI Versicherung wird ihren auslaufenden Sponsoringvertrag nicht verlängern. Wie 96 mitteilte wird die Zusammenarbeit zu Ende Juni 2022 beendet. Der Versicherungskonzern habe den Verein frühzeitig über seine Entscheidung informiert und eingebunden. 96-Geschäftsführer Martin Kind sagte, der Verein arbeite jetzt intensiv an einer neuen, inhaltlichen Strategie für das Namenssponsoring.
  • ++ Obduktion ergibt: Frau aus Stöcken starb durch Gewaltverbrechen ++
    ++ Obduktion ergibt: Frau aus Stöcken starb durch Gewaltverbrechen ++
    Informationen
    Datum: 21 September 2021
    Im Fall der tot und gefesselt aufgefundenen Prostituierten aus Stöcken gehen die Ermittler nun offiziell von einem Tötungsdelikt aus. Die Obduktion hat ergeben, dass die 53-Jährige durch ein Gewaltverbrechen ums Leben gekommen ist. Auf welche Weise die Frau starb, sagt die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen aber nicht. Ein Nachbar hatte am Sonntagabend den Notruf gewählt, nachdem er die Wohnungstür der 53-Jährigen offenstehend vorgefunden und die tote Frau entdeckt hatte. Sie lag gefesselt auf dem Boden. Die Frau hatte ihre Wohnung... Weiterlesen
  • ++ Fokus auf 2G: Landesregierung will neue Corona-Verordnung vorstellen ++
    ++ Fokus auf 2G: Landesregierung will neue Corona-Verordnung vorstellen ++
    Informationen
    Datum: 21 September 2021
    Niedersachsens Landesregierung will am Dienstag eine neue Corona-Verordnung vorstellen. Eine wesentliche Änderung soll die Ausweitung der sogenannten 2G-Regel sein. Dadurch sollen einige Bereiche des öffentlichen Lebens nur noch für Menschen zugänglich sein, die vollständig gegen Corona geimpft oder genesen sind. Das könnte etwa in der Gastronomie oder in Kultureinrichtungen der Fall sein – dafür soll dort keine Maskenpflicht mehr gelten und das Abstandhalten entfallen. Jugendliche bis 18 sollen auch ohne Impfung oder Genesung Zutritt... Weiterlesen
  • ++ Warnstreik bei Ikea in Großburgwedel und im Expo-Park ++
    ++ Warnstreik bei Ikea in Großburgwedel und im Expo-Park ++
    Informationen
    Datum: 21 September 2021
    Warnstreik bei Ikea: Beschäftigte unter anderem auch in den Einrichtungshäusern in Großburgwedel und im Expo-Park wollen am Dienstag zeitweise die Arbeit niederlegen. Die Gewerkschaft Verdi fordert mehr Lohn und ein Mindesteinkommen für die Beschäftigten im Einzelhandel. Ikea sei Mitglied der Tarifkommission Niedersachsen und beteilige sich an der bundesweiten Blockadehaltung der Einzelhändler, so dass den Beschäftigten immer noch eine angemessene Entgelderhöhung und Wertschätzung für ihre gute Arbeit fehle, sagte Verdi-Verhandlungsführerin... Weiterlesen
  • ++ Mehr Wahlkabinen zur Bundestagwahl: Stadt will Schlangenbildung verhindern ++
    ++ Mehr Wahlkabinen zur Bundestagwahl: Stadt will Schlangenbildung verhindern ++
    Informationen
    Datum: 21 September 2021
    Schlangen vor den Wahllokalen: Szenen wie bei der Kommunalwahl vor anderthalb Wochen sollen es am Sonntag bei uns nicht mehr geben. Bei der Bundestagswahl und der Stichwahl zum Regionspräsidenten will die Stadt wieder drei Wahlkabinen pro Wahllokal einrichten – trotz Corona. Das notwendige Hygienekonzept habe angepasst werden können, weil sich die jeweilige Aufenthaltsdauer der Wählerinnen und Wähler im Vergleich zur Kommunalwahl deutlich verkürze, sagte Wahlleiter Carsten Köller. Denn es gibt am Sonntag nur den Stimmzettel zur Bundestagswahl... Weiterlesen
  • ++ Hannovers Obdachlose wünschen sich mehr Unterstützung bei der Wohnungssuche ++
    ++ Hannovers Obdachlose wünschen sich mehr Unterstützung bei der Wohnungssuche ++
    Informationen
    Datum: 20 September 2021
    Obdachlose Menschen in Hannover wünschen sich mehr Unterstützung bei der Wohnungssuche. Das haben Umfragen der Stadt zum Thema Wohnungslosigkeit ergeben. Fast drei Viertel der befragten Obdachlosen sucht demnach nach einer Wohnung. Als größte Probleme wurden dabei der Mietpreis, Schulden- oder Schufa-Einträge, ein Gefühl der Überforderung oder Ablehnung des Vermieters angegeben. Ein Fünftel gab an, keinen Anspruch auf eine Wohnung in Hannover zu haben. Zwei Drittel wünscht sich generelle Unterstützung bei der Wohnungssuche, ein Viertel auch... Weiterlesen
  • ++ Digitalpakt: 790.000 Euro vom Land für BBS Neustadt ++
    ++ Digitalpakt: 790.000 Euro vom Land für BBS Neustadt ++
    Informationen
    Datum: 20 September 2021
    Die berufsbildende Schule Neustadt am Rübenberge freut sich über Geld vom Land für den Ausbau ihrer digitalen Infrastruktur. Kultusminister Grant Hendrik Tonne überreichte der Schule einen Förderbescheid in Höhe von 790.000 Euro. Mit dem Geld aus dem Digitalpakt Schule soll an der BBS Neustadt der Ausbau der IT-Infrastruktur im Schulgebäude vorangetrieben werden - etwa durch Netzwerkkabel, Steckdosen oder Splitter. Regions-Bildungsdezernent Ulf-Birger Franz sprach dabei von gut investiertem Geld. Die BBS profitiere dadurch nicht nur in der... Weiterlesen
  • ++ Stöcken: Leiche von toter Prostituierten wird obduziert ++
    ++ Stöcken: Leiche von toter Prostituierten wird obduziert ++
    Informationen
    Datum: 20 September 2021
    War es Totschlag, Raubmord oder ein Unfall? Noch ist unklar, wie eine Prostituierte aus Stöcken ums Leben gekommen ist. Ein Nachbar hatte die Frau am späten Sonntagabend gefesselt auf dem Fußboden vorgefunden. Die 53-Jährige soll ihre Wohnung auch als Bordell genutzt haben. Da die Frau gefesselt aufgefunden wurde, hält die Polizei ein Fremdverschulden für wahrscheinlich. Sie ermittelt wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes und sucht Zeugen. Genaues zur Todesursache soll nun die Obduktion der Leiche klären. Die Kriminalpolizei hatte die... Weiterlesen
  • ++ Deutsche Bahn: Rangierunfall macht 600.000€ Schaden ++
    ++ Deutsche Bahn: Rangierunfall macht 600.000€ Schaden ++
    Informationen
    Datum: 20 September 2021
    Ein zusammengestauchter Zug, ein beschädigter Unimog und weit mehr als 600.000 Euro Sachschaden. Das ist die Bilanz nach einem Rangierunfall im Abstellbereich der Deutschen Bahn am Pferdeturm. Zwei Züge und ein Unimog wurden dort am Sonntag beschädigt. Nach Angaben der Bundespolizei war es wohl zum Zusammenstoß gekommen, als ein Bahnmitarbeiter über Fernsteuerung den Unimog bediente. Er selbst saß dabei im Führerstand des IC hinter dem Unimog. Er konnte die Strecke offenbar nicht richtig einsehen und fuhr auf einen abgestellten ICE auf. Der... Weiterlesen
  • ++ Altstadt: 35-Jähriger wegen Fußball-Trikot attackiert ++
    ++ Altstadt: 35-Jähriger wegen Fußball-Trikot attackiert ++
    Informationen
    Datum: 20 September 2021
    Weil er mutmaßlich das Trikot eines verfeindeten Fußballvereins anhatte, ist ein 35-Jähriger am Samstagabend von vier Männern angegriffen und  getreten worden. Nach Angaben der Polizei trat die Gruppe gegen 21 Uhr 50 an der Knochenhauerstraße auf den Mann ein. Er flüchtete in einen Gastronomiebetrieb in der Nähe, doch die Männer attackierten ihn weiter. Erst als das Personal die Gruppe verwies flüchteten sie. In der Nähe konnten ein 19-Jähriger und ein 28-Jähriger Verdächtiger festgenommen werden. Die Polizei hat Ermittlungen wegen... Weiterlesen
  • ++ Spatenstich für Wunstorfer Ortsumgehung ++
    ++ Spatenstich für Wunstorfer Ortsumgehung ++
    Informationen
    Datum: 17 September 2021
    Die Bundesstraße 441 soll künftig nördlich um Wunstorf herumgeführt werden. Im April kam vom Bundesverkehrsministerium die Freigabe für die Umgehungsstraße. Und am Freitag haben nun die Bauarbeiten begonnen - mit dem symbolischen ersten Spatenstich. Die neue Ortsumfahrung werde die Bürger in Wunstorf und auch in den umliegenden Ortschaften Luthe und Blumenau deutlich vom Durchgangsverkehr entlasten, sagte Niedersachsens Verkehrsminister Bernd Althusmann. Das Leben im Ort werde sich spürbar verbessern, denn die Ortsumfahrung bedeute weniger... Weiterlesen
  • ++ Eigentlich gilt Corona-Warnstufe 1 - die Region verzichtet aber darauf sie auszurufen ++
    ++ Eigentlich gilt Corona-Warnstufe 1 - die Region verzichtet aber darauf sie auszurufen ++
    Informationen
    Datum: 17 September 2021
    Mehr als 5 Prozent der Intensiv-Patienten in Niedersachsens Krankenhäusern haben Corona, und das schon den fünften Werktag in Folge. Außerdem liegt die Sieben-Tage-Inzidenz in der Region Hannover deutlich über 35. Somit sind die Voraussetzungen für die sogenannte Warnstufe 1 eigentlich erfüllt. Dennoch verzichtet die Region Hannover darauf, sie auszurufen. In einem Video-Statement erläuterte Regionspräsident Hauke Jaguar diese Entscheidung. Man habe nach Absprache mit dem Sozialministerium davon abgesehen, da das Land zurzeit die... Weiterlesen
  • ++ Warnstreik im Einzelhandel: City-Verkäufer demonstrieren ++
    ++ Warnstreik im Einzelhandel: City-Verkäufer demonstrieren ++
    Informationen
    Datum: 17 September 2021
    Der Warnstreik im Einzelhandel in Hannovers City hat wie geplant begonnen. Der erste Streikposten sei bei Primark in der Osterstraße eingerichtet worden, sagte ein Sprecher der Gewerkschaft Verdi. Nach und nach würden weitere Filialen von H&M, Douglas und anderen hinzukommen. Dann sollte es auch eine Demo durch die Innenstadt geben. Verdi rechnet mit einer Beteiligung von 120 bis 200 Beschäftigten. Der Ausstand ist Teil des Tarifstreis für die Beschäftigten im Einzelhandel in Niedersachsen und Bremen. Verdi fordert viereinhalb Prozent mehr... Weiterlesen
  • ++ Grundschulen: Maskenpflicht soll für Erst- und Zweitklässler entfallen ++
    ++ Grundschulen: Maskenpflicht soll für Erst- und Zweitklässler entfallen ++
    Informationen
    Datum: 17 September 2021
    Erleichterung für Grundschüler: Erst- und Zweitklässler sollen künftig im Unterricht keine Masken mehr tragen müssen. Das hat Niedersachsens Gesundheitsministerin Daniela Behrens am Donnerstag im Sozialausschuss des Landtags angekündigt. Die Kinder sollen die Mund-Nasen-Bedeckung abnehmen dürfen, wenn sie ihren Sitzplatz eingenommen haben. Die Landesregierung lockert damit die Regeln für Grundschulen leicht in der neuen Corona-Verordnung, die ab kommender Woche in Kraft treten soll. Zuvor hatte es Proteste von Eltern gegeben. Ab der dritten... Weiterlesen
  • ++ Kolonie Morgenrot: Ermittlungen wegen versuchten Totschlags ++
    ++ Kolonie Morgenrot: Ermittlungen wegen versuchten Totschlags ++
    Informationen
    Datum: 16 September 2021
    Nach einem Streit in der Kolonie Morgenrot in Mittelfeld, mussten drei Männer schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Der Kriminaldauerdienst ermittelt wegen versuchten Totschlags. Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler gerieten an einer Parzelle mehrere Menschen in Streit. Bei der Auseinandersetzung wurden ein 19-Jähriger, ein 27-Jähriger und ein 44-Jähriger mit stumpfer Gewalt und Stichwaffen verletzt. Die Polizei fahndete zwar noch mit einem Hubschrauber nach den geflüchteten Tätern, allerdings ohne Erfolg. 
  • ++ Radioaktive Pilze: Cäsiumbelastung auch in Hannover ++
    ++ Radioaktive Pilze: Cäsiumbelastung auch in Hannover ++
    Informationen
    Datum: 16 September 2021
    35 Jahre nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl ist die Strahlenbelastung in deutschen Pilzen teilweise noch immer erhöht. Sammlerinnen und Sammler müssen auch in Hannover aufpassen. Eine entsprechende Information hat das Bundesamt für Strahlenschutz in Salzgitter veröffentlicht. Demnach sei die Belastung mit radioaktiven Cäsium besonders in Süddeutschland erhöht. Aber auch entlang der Leine sammelte sich das Isotop, also auch in der Region Hannover. Vom Bundesamt für Strahlenschutz heißt es, man solle sich vor dem Sammeln informieren... Weiterlesen
  • ++ Studie zeigt: Radschnellweg nach Langenhagen ist möglich ++
    ++ Studie zeigt: Radschnellweg nach Langenhagen ist möglich ++
    Informationen
    Datum: 16 September 2021
    Eine Studie die im Verkehrsausschuss der Region vorgestellt worden ist zeigt: Ein Radschnellweg nach Langenhagen wäre möglich. Die Strecke würde von der Innenstadt Hannovers durch die Oststadt, die  List und Vahrenheide führen. Sie wäre rund 11,1 Kilometer lang. Die Kosten für einen solchen Ausbau werden auf rund 15,7 Millionen Euro geschätzt. Für Detailplanungen, Beschlüsse und Umsetzung wird die Studie an die Kommunen übergeben.
  • ++ Tarifstreit beendet: Bahn und Lokführer einigen sich - Weil hat vermittelt ++
    ++ Tarifstreit beendet: Bahn und Lokführer einigen sich - Weil hat vermittelt ++
    Informationen
    Datum: 16 September 2021
    Der Tarifkonflikt der Deutschen Bank mit der Lokführergewerkschaft GdL ist gelöst. Das haben Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil und sein Amtskollege aus Schleswig-Holstein Daniel Günther am Donnerstag mitgeteilt. Beide hatten in dem Konflikt vermittelt. Weil sagte, die Beteiligung von Außenstehenden sei angesichts der verfahrenen Situation wohl nützlich gewesen. Die Lokführer hatten zuletzt fünf Tage am Stück gestreikt und den Personen- und Güterverkehr in Deutschland weitgehend lahm gelegt. Eine vierte Streikwelle ist mit der... Weiterlesen
  • ++ Marienstraße wird zur Tempo-30-Zone - diese Straßen auch  ++
    ++ Marienstraße wird zur Tempo-30-Zone - diese Straßen auch ++
    Informationen
    Datum: 16 September 2021
    Künftig nur noch Tempo 30 auf der Marienstraße, dem Altenbekener Damm und der Wedekindstraße: Die Stadt Hannover beteiligt sich an einem Modellversuch der Region zur Verkehrsberuhigung. SPD, Grüne, Linke und FDP stimmten am Mittwoch im Bauausschuss dafür, die CDU dagegen. Die Christdemokraten störten sich offenbar an der Dauer des Versuchs. Drei Jahre lang sollen die Marienstraße und der Altenbekener Damm in der Südstadt sowie die Wededkindstraße in der Oststadt zu 30-Zonen werden. Laut Stadtbaurat Thomas Vielhaber bräuchten solche... Weiterlesen
  • ++ Plus 13 Prozent:
    ++ Plus 13 Prozent: "Mietspiegel" in Hannover steigt weiter ++
    Informationen
    Datum: 16 September 2021
    Die Mieten hier bei uns in Hannover steigen weiter, im Vergleich zu 2019 haben sie durchschnittlich um 13 Prozent zugelegt. Die sogenannte „ortsübliche Vergleichsmiete“ liegt jetzt bei 7,84 Euro pro Quadratmeter, damals waren es noch 6,91 Euro. Das geht laut HAZ aus dem neuen Mietspiegel hervor, den die Stadt am Mittwoch im Bauausschuss vorgestellt hat. Zuständig für die Erhebung ist die Region Hannover zusammen mit einer Kommission, in der Wohnungsunternehmen und Interessenverbände von Mietern und Vermietern sitzen. Das Zahlenwerk, das sich... Weiterlesen
  • ++ Einzigartiger Hannover-Brief unterm Hammer: Startgebot bei 50.000 Euro ++
    ++ Einzigartiger Hannover-Brief unterm Hammer: Startgebot bei 50.000 Euro ++
    Informationen
    Datum: 15 September 2021
    Ein historischer Brief aus Hannover nach Chile von vor 160 Jahren – für mindestens 50.000 Euro. Ein einzigartiger Auslandsbrief aus Hannover kommt bald in Wiesbaden unter den Hammer. Das Heinrich Köhler Briefmarken-Auktionshaus versteigert Teile der Sammlung des ehemaligen Tengelmann-Chefs Erivan Haub. Der Hannover-Brief ist bei der nun anstehenden Auktion mit dem Startgebot von 50.000 Euro das teuerste Stück. Besonders wertvoll sei der Brief aufgrund seiner Einzigartigkeit, so das Auktionshaus. Er habe damals eine abenteuerliche Reise... Weiterlesen
  • ++ Reformationsfenster in der Marktkirche: OLG Celle verhandelt im November ++
    ++ Reformationsfenster in der Marktkirche: OLG Celle verhandelt im November ++
    Informationen
    Datum: 15 September 2021
    Das umstrittene „Reformationsfenster“ der Marktkirche beschäftigt erneut die Justiz. Das Oberlandesgericht Celle verhandelt Ende November darüber, ob die Marktkirche das Fenster einbauen darf oder nicht. Eigentlich sollte das bereits 2018 passieren. Altkanzler Gerhard Schröder hatte der Marktkirche das 13 Meter hohe Fenster von Künstler Martin Lüpertz geschenkt. Es zeigt Reformator Martin Luther und fünf große schwarze Fliegen, die um ihn kreisen. Der Sohn und Erbe des Marktkirchen-Architekten kämpft gegen den Einbau des Buntglasfensters: es... Weiterlesen
  • ++ Drogenfund
    ++ Drogenfund "frei Haus": 78 Kilo Heroin auf der LKW-Ladefläche ++
    Informationen
    Datum: 15 September 2021
    Kurioser Drogenfund direkt vor der Tür der Polizei: ein LKW-Fahrer klingelte am Dienstagnachmittag am Gebäude der Polizeiinspektion Hannover an der Waterloostraße. Und sagte, auf Englisch, nur: „Please come. Drugs.“ Und tatsächlich: auf der Ladefläche seines LKW fanden die Beamten dann sechs Kartons, in denen jeweils mehrere kleine Pakete waren: mutmaßlich in Platten gepresstes und so transportfähig gemachtes Heroin. Insgesamt stolze 78 Kilo. Der LKW-Fahrer sagte, er sei für eine polnische Spedition auf dem Weg von Belgien nach Hannover... Weiterlesen
  • ++ Leibniz Ring 2021: Afghanistan-General bekommt Auszeichnung ++
    ++ Leibniz Ring 2021: Afghanistan-General bekommt Auszeichnung ++
    Informationen
    Datum: 15 September 2021
    Der diesjährige Leibniz Ring Hannover geht an einen Bundeswehrgeneral: an Jens Arlt, Kommandeur der Luftlandebrigade 1. Das hat der Presse Club Hannover mitgeteilt. Arlt war Kommandeur der Evakuierungsoperation in der afghanischen Hauptstadt Kabul im August und habe mit seinen Leuten 5.300 Menschen aus Todesgefahr in die Freiheit gerettet. Diese Leistung solle mit dem Leibnizring anerkannt werden, so das Kuratorium. Ende August war Arlt mit seinen Soldaten aus Afghanistan zurückgekehrt – bei der Ankunft auf dem Bundeswehr-Fliegerhorst in... Weiterlesen