Jetzt läuft auf Radio Hannover:

++ Kehrtwende bei 2G-plus: Geboosterte Niedersachsen brauchen keinen Corona-Test mehr ++

Wenn Sie schon geboostert sind, dann entfällt trotz der aktuellen 2G-plus-Regelung für Sie die aktuelle Testpflicht. Und das schon ab Samstag. Die Landesregierung reagiert mit der neuen Regelung auf wissenschaftliche Erkenntnisse. Diese besagen demnach, dass die Gefahr einer Corona Ansteckung und einer Übertragung des Virus nach Erhalt des Boosters ausgesprochen gering ist. Darüber hinaus sollen dadurch auch die stark beanspruchten Testkapazitäten entlastet werden. Denn überall in Niedersachsen bilden sich vor den Testzentren lange Warteschlangen. Wer seine Corona-Impfung also auffrischen lässt, der wird von der Testpflicht der geltenden 2G-plus-Regelung befreit. Eine entsprechende Änderung der Corona-Verordnung wird zwar erst in der kommenden Woche vorgenommen, die neue Regelung wird aber schon ab Samstag geduldet. Wer Restaurants, Sport- und Freizeiteinrichtungen oder Kulturveranstaltungen besuchen möchte, muss dafür seinen Booster mit dem digitalen Impfzertifikat oder dem gelben Impfpass nachweisen.