Jetzt läuft auf Radio Hannover:

++ Rentner-Ehepaar im eigenen Haus in Vahrenheide überfallen und ausgeraubt ++

In Vahrenheide ist ein älteres Ehepaar zu Hause überfallen und ausgeraubt worden. Die Täter hatten abends an der Haustür geklingelt und die Senioren mit einer Pistole bedroht. Die Kriminalpolizei sucht nun nach Zeugen. Der Vorfall ereignete sich demnach bereits am Montagabend. Gegen 20:20 Uhr hatte der 85 Jahre alte Bewohner des Reihenhauses im Bereich Dunantstraße und Leipziger Straße die Tür geöffnet, nachdem es geschellt hatte. Er wurde sofort von zwei unbekannten Männern ins Haus gedrängt. Mit der Schusswaffe wurde dann auch die Ehefrau des Mannes bedroht und aufgefordert Wertgegestände heruszurücken. Mit dem geruabten Schmuck konnten die beiden Mönner flüchten. Die sofort nach dem Notruf eingeleitete Fahndung nach den Täter blieb erfolglos. Der Rentner wurde bei dem Raubüberfall leicht verletzt. Seine Ehefrau blieb körperlich unversehrt. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen.